FANDOM



 CO-Fallstudie Bearbeiten

Welche Stammdaten werden in der CO-Fallstudie angelegt?
Kostenstellen, Leistungsarten, statistische Kennzahlen, Sekundäre Kostenarten

In welchem Navigationsmodul waren wir?
Rechnungswesen --> Controlling

Welche Kostenstellen haben wir angelegt?
Wartung, Kantine, Montage

Was ist unbedingt notwendig bei der Anlage der Kostenstellen (Organisationseinheit)?
Kostenrechnungskreis 1000

Welche statistische Kennzahl wurde angelegt und warum?
- Als Bezugsgröße zur Umlage der Kosten
- Anzahl Mitarbeiter

Was sind primäre und was sind sekundäre Kostenarten?
- Primär: fallen direkt an und werden KST direkt zugeordnet
- Sekundär: dienen der Verrechnung interner Kostenströme

Haben die sekundären Kosten eine Kontenplanposition im FI?
Nein, auch keine Widerspiegelung in der GUV

Wo wurden sekundäre Kostenarten angelegt?
KA06

Welche Kostenarten wurden als sekundäre angelegt?
Kantinenkosten, Wartungskosten, Montageleistung

Wo finde ich die interne Kontennummer?
Umfeld -> Anzeigen Sachkonto -> Im Kontenplan (Internationaler Kontenplan)

Was verstehen Sie unter einer Leistungsart?
Mengenmäßige Leistung einer Kostenstelle

Wo wurde die Leistungsart angelegt?
KL01

Wie hießen die Leistungsarten, die angelegt wurden?
Wartung W-BXX, Montage M-BXX, Kantine Gruppe-BXX

Wie wurde die Gruppe angelegt?
KS01

Wer sind die Empfänger der Kantinenkosten?
KS-KA-BXX, KS-WA-BXX, KS-MO-BXX

Warum wird zunächst die Mitarbeiterzahl eingetragen zur Planung der Kosten?
Basis für die Umlage der Kosten

Wie wurden die Mitarbeiter zugeordnet?
KP46 (Anzeigen KP47)

Was bedeutet VS?
Verteilungsschlüssel = 1 --> gleichmäßige Verteilung

Welche Leistungsausbringung haben sie für die Kostenstellen geplant?
Zur Verrechnung der Tarife

Warum planen sie nicht die Leistungsausbringung Kantine?
Es werden nur direkte Leistungen verrechnet, es handelt sich aber hier um eine Gruppe

Welche Primärkosten werden gebucht?
Direkt zugeordnete: Gehälter, Löhne, bezogene Leistungen

Wie hieß der Pfad zur Primärkostenplanung?
KP06 (Anzeigen KP07)

Warum werden 600h verteilt und warum nicht gleich der Kostenwert verteilt?
Weil noch kein Tarif bestimmt wurde



LO-Fallstudie



Welche Grundsätzlichen Module haben wir genutzt?

SD, MM, PP, FI (Sales Distribution, Vertrieb / Management – Materialwirtschaft, Production Planing – Produktion, Finance - )

Welche Stammdaten wurden in SD neu geschrieben?

Kunden (Vertriebsmodul)

Konditionssatz

Wie ist der Pfad zum Anlegen eines Kunden?

XD01

Lassen Sie sich Ihren Kunden anzeigen!

XD03

Wie ist der Pfad zum Anlegen eines Konditionssatzes?

VK31 (Anzeigen VK33)

Welche Staffelungen haben Sie vorgenommen?

Preisstaffel für Motorrad

Welche Module nutzen die angelegten Kundenstammdaten? (Wer nutzt sie?)

Vertrieb (SD) (Lieferbedingungen, Rechnungsempfänger, Preisgruppen, Lieferprioritäten)

Finance (Skonten, Zahlungsbedingungen, Mahnverfahren

Welche Stammdaten werden im MM-Modul festgelegt?

Lieferantenstammsatz

Wo lege ich den Lieferanten an?

XK01 (XK03 Anzeigen)

Welcher Nutzer hat den Kreditor wann angelegt?

Zusätze  Verwaltungsdaten (Umsch+F8)

Wozu dienen Vorlagen?

Vereinfachung, Übernahme von Daten, Vereinheitlichung

Welches Modul nutzt Stammdaten des Kreditors?

MM (Zahlungsbedingungen, Versandbedingungen)

FI (Zahlungsfristen, Skontobedingungen, Zahlwege)

Welche Zahlungsbedingungen haben Sie vereinbart?

Springen  Buchungskreisdaten  Zahlungsverkehr

ZB01 14 Tage 3%, 30/2%, 45 netto

Welche Incoterms sind vereinbart?

Welche Stammdaten wurden noch angelegt?

Einkaufsinfosätze

Was ist ein Einkaufsinfosatz?

Preise und Rabatte (Konditionen), Zeitraum der Gültigkeit, Lieferanten können festgelegt werden (für alles was eingekauft wurde)

Wo wurden Einkaufsinfosätze angelegt?

ME11 (ME13 Anzeigen)

Wann haben Sie die letzte Bestellung vorgenommen?

Zusätze  Verwaltungsdaten

Was ist ein Orderbuch und wozu dient es?

- (ME01)

- Liste vorgesehener Bezugsquellen

- System zieht Lieferanten automatisch bei Bestell-Anforderung

- Enthält Bezugszeiträume

Zu welchem Material wurden Orderbücher angelegt?

Welle, Block, Rahmen

Enthalten Gültigkeitszeitraum, Bezugsquelle, Einkaufsorganisationen

Lassen Sie sich Ihr Orderbuch anzeigen!

ME03

Lassen Sie sich die Infosätze zu Ihrem Lieferanten anzeigen!

Umfeld  Lieferant

Wie heißt die Transaktion zum Anlegen eines Kundenauftrages?

VA01 (VA03 Anzeigen)

Welche Zahlungsbedingungen haben sie vereinbart?

Sicht „Verkauf“  ZB01

Wo wurden diese hinterlegt?

Kundenstammdaten

Wie lautete das Ergebnis der Lagerbestandsprüfung?

Kein Material ausreichend vorhanden

Wo werden Materialbestände geprüft?

Logistik  Materialwirtschaft … MD04

Was wurde für ein Auftrag veranlasst?

Planauftrag

Warum haben wir einen Planauftrag erstellt?

Weil wir selbst fertigen (Bei Beschaffungsart Eigenfertigung)

Was generiert das System für fehlende Rahmen?

Was heißt SK-Bed?

Sekundärbedarf

Wozu dient ein MRP-Lauf?

Sicherstellung der Materialverfügbarkeit

Umfasst die termingerechte Beschaffung der Bestände, Überwachung der Bestände und automatische Generierung von Bestellvorschlägen

Welche Steuerungsprinzipien gibt es?

Bedarfsorientiert

Verbrauchsorientiert

Welche einzelnen Verarbeitungsschritte beinhaltet der MRP-Lauf?

Nettobedarf

Exaktes Losgrößenverfahren

Generierung eines Beschaffungsvorschlages

Für welche Materialien wird MRP-Lauf durchgeführt?

Sekundärbedarf: Motor, Rahmen, Block, Welle

Primärbedarf: Motorrad

Planaufträge: Motorrad, Motor (evtl. Rahmen)

Bestellung: Welle, Block, Rahmen

Welche Informationen nutzt das System aus welchen Stammdaten zur Berechnung des Netto-Bedarfs?

Materialstamm Dispo1 : plangesteuerte Disposition (Bruttobedarf – Lagerbestand = Nettobedarf)

Welche Verfahrne sind zur Losgrößenberechnung hinterlegt?

Wochenlosgröße, Exaktes Losgrößenverfahren, Monatslosgrößenverfahren, Tageslosgröße, Auffüllen bis Höchstbestand,

Welche 3 kommen in Frage?

EX – exaktes Losgrößenverfahren

WI – gleitende wirtschaftliche Losgröße

GR – Losverfahren nach Groff

Zu welchen Gruppen gehören diese?

Statische Losgrößenverfahren EX

Periodische Losgrößenverfahren

Dynamische oder optimierende Losgrößenverfahren GR, WI

Transaktion zum MRP-Lauf?

MD02

Was macht das System automatisch beim MRP-Lauf für den Motor?

Planauftrag

Durch Umwandlung  Fertigungsauftrag ( 1 Klick)

Kann im MRP-Lauf automatisch eine Bestellung aus einer Bestellanforderung erzeugt werden?

Ja, zu Details im Dispoelement

Was verstehen Sie unter einer Rückmeldung eines Fertigungsauftrages?

Erfolgt automatisch Wareneingangsbuchung

Dient der Auftragsüberwachung

Signalisiert was und wie viel hergestellt wurde

Wo werden Fertigungsaufträge rückgemeldet?

Logistik  Produktion  Fertigungssteuerung  Rückmeldung …CO15 (Anzeigen CO14)

Welche Formen der Rückmeldung unterscheidet das System?

Teil- oder Endrückmeldung

Welche Prozesse gehören noch dazu?

Zahlungseingang, Auslieferung

Welche Module werden im ERP-Lauf noch integriert?

PP, Vertrieb, FI Finance

Wo erfolgt die Planung der Auslieferung?

Logistik  Vertrieb  Versand und Transport  … VL01N (VL03N)

Welchen Gesamtstatus hat ihr Auslieferungsauftrag?

C – vollständig bearbeitet

Welche Prozesse fehlen noch für den ERP-Lauf?

Auslieferung, Transportauftrag, Kommissionierung und Warenausgang, Faktura und Zahlungseingang

Welche Module gehören zu ERP-Lauf?

Produktion + Vertrieb + Rechnungswesen

Welche Belege gehören dazu?

Wo erfolgt die Planung der Auslieferung?

Logistik  Vertrieb  Versand und Transport  Auslieferung  VL01N

Welchen Kommissionierstatus hat die Lieferung?

C- Vollständig bearbeitet

Wo wird der Transportauftrag angezeigt?

Logistik  Vertrieb   TA21

Wie kann man sich helfen, wenn der Warenausgang nicht gebucht werden kann?

Logistik  Materialwirtschaft Bestandsführung  Warenbewegung  MIGO

Wie heißt die Transaktion für die Faktura?

Logistik  Vertrieb  Faktuierung  Faktura  VF01 Anlegen

Wo wird der Zahlungseingang gebucht?

Rechnungswesen  Finanzwesen  Hauptbuch  Buchung  F-06 Zahlungseingang

VA03

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki